ImpressumKontakt

schmerzfrei, konzentriert, leistungsstark und voller Energie

 

   Shaolin Qi Gong

 

       1. Ziel des Seminars

 

Shaolin Qi Gong wird als das Innere Kung Fu bezeichnet. Es ist körperorientiert und medizinisch ausgerichtet.

Im modernen beruflichen und privaten Alltag wird die Rumpfmuskulatur nicht ausreichend trainiert und gefördert. Sie neigt zu einer Schwächung. Eine schwache, die Wirbelsäule und das Becken nur wenig stabilisierende Rumpfmuskulatur, schwächt Aufmerksamkeit und Konzentration.

Shaolin Qi Gong besteht aus Dehn- und Kräftigungsübungen sowie Atem- und Konzentrationsübungen. Menschen mit regelmäßigem Shaolin Qi Gong Training entwickeln eine gute Gesundheit sowie eine hohe Konzentration und Leistungsbereitschaft.

Durch Yi jin jing  werden die Muskel Bänder und Sehnen gedehnt und gekräftigt, die Gelenke gelockert und die Energie kann wieder durch den ganzen Körper fließen.

Es gibt genaue Übungen und Bewegungsabläufe, die in einer gewissen Reihenfolge praktiziert werden, damit ein guter Energiefluss „Qifluss“ zustande kommt. 

Wirkung:

- ausgezeichnete Verletzungsprophylaxe
- Kräftigung der Muskel, Bänder, Sehnen und Knochen
- Stärkung der Wirbelsäule
- Stärkung des Beckens und Stabilisierung der Rumpfmuskulatur
- bessere Durchblutung der vier am stärksten von Sauerstoff abhängigen
  Organe (Gehirn, Herz, Leber, Lunge) 
- hohe Ausdauer- Konzentration- und Leistungsbereitschaft

 2. Voraussetzungen 
    Freude an der Bewegung. Keine Vorkenntnisse notwendig.

3. Seminarumfang 
    1 - 2 Tage

4. Seminarinhalte 
    ca. 9 bzw. 18 Unterrichtseinheiten

 Praxis: 
             -  Energiemassagen
             -  Öffnen der Energie Tore
             -  Ba Jin
             -  Yi jin jing (12 vom Tempel freigegebene Bewegungsabläufe)
             -  Outdoor Aktivitäten (Nordic walking, Wanderung)
             -  Meditation, Klangreisen

 Theorie: 
             - Geschichte des Shaolin Qi Gong
             - Auszüge aus der westlichen Medizin
             - Atmung und Psyche

 Preisvorstellung 
 nach Detailbesprechung

6. Referent
    Andrea Ebner

Gemeinsames Motto:

’Nimm dir Zeit für deine Gesundheit, sonst musst du dir Zeit nehmen für deine Krankheit’  

Das Projekt richtet sich an jene Personen:

 -  die vorbeugende Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit und des 
     körperlichen und geistigen Wohlbefindens erfahren wollen 

-   die schwere oder sitzende Arbeiten verrichten und ihren Körper wieder
    beweglicher machen und kräftigen wollen    

-  die dem Sport eher ängstlich gegenüberstehen (Übergewicht, Alter …..)

 -  Sportler, die die absolute Leistung bringen wollen